Pia Hirzer 

Schon mit sieben Jahren stand Pia Hirzer auf der Bühne um ihrer Leidenschaft nach zu gehen. Nachdem die „Musical Company Wien“ der „Performing Art Studios Wien“ ihre Kindheit und Jugend sehr geprägt hat, folgten zusätzlicher Gesangs-, Schauspiel- und Tanzunterricht, unter anderem bei Walter Zeh (Staatsoper Wien), Fritz Holy (Konservatorium Wien) und Linda Fair (Schauspielschule Kraus und Theater der Jugend). Dies führte sogar dazu, dass sie beim „Kiddy Contest“ (ORF) im Finale stand.
Pia spielte mehrere Jahre am Stück Hauptrollen und Nebenrollen unter anderem im Theater Akzent und Studio Molière. Mit ihrem Schauspieltalent prägte sie ebenfalls bereits die TV-Landschaft und spielte die Hauptrolle in diversen Kurzfilmen, auch in Deutschland, sowie in der ersten österreichischen Sitcom „Marie hat voll die Krise“ für Okto-TV.

Besetzung

 

Besetzung