Rudolf Pfister, geb. in Wien

25 Jahre am N.Ö. Landestheater (Stadttheater St. Pölten) – Kaufmännischer Leiter u. Intendant-Stellvertreter
Seit 1992 freiberuflich tätig. Zahlreiche TV-Auftritte
Regie / Opern u. Operetten (Alber- München, Art&Artists, Opernhäuser Prag, Breslau, Stettin, Danzig)
Tourneen u. Gastspiele Deutschland, Schweiz, Holland, Ungarn, Tschechien
22 Jahre Festspiele Berndorf, Mödling, Weitra
2004 Theater in der Josefstadt
30 Jahre Operettenfestspiele Bad Hall als Regisseur u. Schauspieler
2013 Fledermaus – Rolle: Frosch
2014 Gloria Theater
Festspiele Weissenkirchen „Hofrat Geiger“ mit Waltraud Haas – Rolle: Lechner
2015 Bad Hall „Land des Lächelns“- Regie
Blindenmarkt „Frühjahrsparade“- Rolle: Hofrat Laudegg
2015-2016 Tournée „Land des Lächelns“- Rolle: Eunuch
„Viktoria und ihr Husar“- Rolle: Bürgermeister
2016 Sommertheater Klosterneuburg „Lady Windermeres Fächer“
2017 Komödie am Kai „Frühere Verhältnisse“- Rolle: Muffl
Gloriatheater „Der Floh im Ohr“- Rolle: Feraillon
2017-2019 Tournée „Vogelhändler“- Regie u. Rolle: Prodekan
2018 Komödie am Kai „Es war die Lerche“- Rolle: Romeo
Theater center forum: „Minister gesucht“- Rolle: Richard Stapler
2018-2019 Tournée „Lustige Witwe“ – Rolle: Njegus
2019 Komödie am Kai „Selten so gelacht“ – Kabarettprogramm

Besetzung

 

Besetzung